Um mich zu kontaktieren, bitte rechtsstehendes Formular ausfüllen:

 

10 Allgäuer Straße
Augsburg, BY, 86199
Germany

0157 824 32 863

Yoga von sanft bis intensiv in Augsburg Göggingen

Yogaraum_02_web.jpg

Gruppenunterricht

Yoga für Anfänger, Yoga für den Rücken in Augsburg, Yoga in Ausgburg Göggingen, Yoga in Augsburg, Yoga gegen Stress, Yoga zum Stressabbau, Yoga sanft, Yoga intensiv, Hatha Yoga in Augsburg Göggingen 

 

 

Im Juni starten folgende
Präventionskurse:

Jeweils acht Termine, Kosten 130 EUR (bei gutem Wetter findet der Unterricht im Gögginger Park statt):
Dienstag, 5.6.2018 - 24.7.2018, 9:00 - 10:40, Yoga sanft
Dienstag, 5.6.2018 - 24.7.2018, 19:00 - 20:40, Yoga 60+ (gerne auch jünger)
Donnerstag, 7.6.2018 - 26.7.2018, 19:30 - 21:10, Yoga für Rücken/Schultern/Nacken
Freitag, 8.6.2018 - 27.7.2018, 9:00 - 10:40, Yoga sanft
Freitag, 8.6.2018 - 27.7.2018, 17:00 - 18:40, Yoga für Rücken/Schultern/Nacken
Anmeldung entweder über Kontakt/Anmeldung oder per WhatsApp unter der 0157 824 32 863. Telefonisch bin ich vom 20. - 31. Mai schlecht erreichbar, da ich im Urlaub bin. 

    Stundenbeschreibung:

    Yoga medium/intensiv mit Elementen aus dem FaszienYoga

    Körperlich forderndes, aber dennoch "entschleunigtes" Üben von Pranayama und Asanas. Der Fokus der Stunde variiert in regelmäßigen Abständen und beinhaltet sowohl Flow-Sequenzen als auch länger gehaltene Stellungen. Außerdem enthält die Stunde Elemente aus dem Faszien-Yoga, insbesondere die Techniken Fascial Stretch und Rebound Elasticity (wir üben als ohne Tools) - freu dich über ein Mehr an Stärke & Stabilität, Weite & Ausdehnung, Sprungkraft & Elastizität, Freude & Vitalität. Das Üben wird von einer ständigen Atemachtsamkeit getragen, die verschiedenen Atemräume sollen bewusst wahrgenommen und die Wechselwirkung von äußerer auf innere Haltung erfahren werden. Die Stunde schließt mit einer Tiefenentspannung ab. Yoga medium kann auch von sportlichen Anfängern besucht werden.

     

    Yoga 60+ (KK-Kurs: Yoga für Anfänger und Wiedereinsteiger)

    Sanftes, altersgerechtes Üben und das innere Erleben der Körperhaltungen stehen im Vordergrund. Kraft, Beweglichkeit, Koordination, Gleichgewicht und Entspannungsfähigkeit sollen gleichermaßen entwickelt werden. Der kontinuierliche Wechsel zwischen Spannung und Entspannung schärft die Wahrnehmung für körperliche und emotionale Blockaden und hilft damit diesen physischen und psychomentalen Spannungszuständen vorzubeugen und sie zu reduzieren. Sanfte Atemübungen unterstützen diesen Prozess.
    Dieser Kurs ist auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen geeignet!

     

    Yoga für Rücken/Schultern/Nacken (KK-Kurs: Yoga für Anfänger und Wiedereinsteiger)

    Sanftes, aber dennoch kraftvolles und vor allem rückenschonendes Üben stehen im Vordergrund. Die bei so vielen überstrapazierte Schulter-Nacken-Region erfährt besonders viel Aufmerksamkeit. Kraft, Beweglichkeit, Koordination, Gleichgewicht und Entspannungsfähigkeit sollen gleichermaßen entwickelt werden. Der kontinuierliche Wechsel zwischen Spannung und Entspannung schärft die Wahrnehmung für körperliche und emotionale Blockaden und hilft damit diesen physischen und psychomentalen Spannungszuständen vorzubeugen und sie zu reduzieren. Sanfte Atemübungen unterstützen diesen Prozess.
    Dieser Kurs ist auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen geeignet!

     

    Yoga sanft (KK-Kurs: Yoga für Anfänger und Wiedereinsteiger)

    Sanftes und vor allem stark entschleunigtes Üben ermöglichen ein intensives Kontaktaufnehmen mit sich selbst. Das innere Erleben der Körperhaltungen steht im Vordergrund. Neben Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Gleichgewicht soll vor allem die Entspannungsfähigkeit gefördert werden. Der kontinuierliche Wechsel zwischen Spannung und Entspannung schärft die Wahrnehmung für körperliche und emotionale Blockaden und hilft damit diesen physischen und psychomentalen Spannungszuständen vorzubeugen und sie zu reduzieren. Sanfte Atemübungen unterstützen diesen Prozess.
    Dieser Kurs ist auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen geeignet!

     

    allgemeine Infos/AGB:

    • Ein Einstieg in die Kurse ist nach Anmeldung jederzeit möglich.
    • Die Kurse finden in kleinen Gruppen von maximal 9 Teilnehmern statt. Eine Yogaeinheit dauert 100 Minuten. Matten, Decken, Kissen, Gurte und Blöcke sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Wer lieber seine eigenen Sachen mitbringen möchte, kann das natürlich gerne machen.
    • Fünferkarten kosten 80 EUR (reduziert 70 EUR), Zehnerkarten 150 EUR (reduziert 130 EUR). Die ermäßigten Preise gelten für Schüler, Studenten, Rentner und Geringverdiener. Aufgrund der kleinen Gruppengröße ist eine gewisse Verbindlichkeit bzgl. der Stundenteilnahme notwendig - im Rahmen eurer Fünfer- bzw. Zehnerkarte nehmt ihr wöchentlich am Unterricht teil. Solltet ihr mal nicht können, sagt ihr bitte mindestens 24 Stunden vorher ab. Dann könnt ihr die Stunde in aller Regel innerhalb von sechs Monaten an einem anderen Wochentag/zu einer anderen Uhrzeit nachholen, ansonsten verfällt die Stunde. Für den Fall, dass ihr euch keine weitere Zehner- bzw.- Fünferkarte mehr kauft, kann die Stunde nur innerhalb der Laufzeit der Karte nachgeholt werden. Für längere Ausfallzeiten werden wir eine für alle zufriedenstellende Lösung finden. Sprecht mich einfach an. Sporadisch-Kommer können das Drop-In-System nutzen und mich kurzfristig anfragen, ob zum jeweiligen Termin noch ein Platz frei ist. Die Stunde kostet dann 17 EUR. Um mich und meinen Unterricht kennenzulernen könnt ihr  für EUR 10 nach Anmeldung ganz unverbindlich an einer Schnupperstunde teilnehmen. Die Fünfer- und Zehnerkarten könnt ihr in bar im Studio bezahlen!
    • Die von den Krankenkassen bezuschussungsfähigen Präventionskurse (KK-Kurse) haben folgende Preise: 10er-Kurs: 150 EUR, 8er-Kurs: 130 EUR; es gelten die üblichen Bestimmungen der Kassen. Wichtigste Regel: Teilnahme an mindestens 80 % der Termine, damit eine Kostenerstattung möglich ist. Solltet ihr mal nicht teilnehmen können, sagt ihr bitte mindestens 24 Stunden vorher ab, dann könnt ihr die Stunde innerhalb der Kurszeit in einer anderen Kassengruppe nachholen. Ansonsten verfällt die Stunde. Wie viel ihr im Einzelfall von eurer Krankenkasse erstattet bekommt, ist unterschiedlich - die AOK und die Barmer erstatten einen Festbetrag von 75 EUR, andere Kassen zwischen 80-100 % der Kursgebühren. Wenn ihr privat versichert seid oder aber keinen weiteren Kurs bei der Kasse einreichen könnt, könnt ihr auch im Rahmen einer Zehnerkarte am Kurs teilnehmen. Die Gebühr für die Kassenkurse bitte zeitnah nach eurer Anmeldung unter Angabe von Name/Wochentag/Uhrzeit überweisen, erst dann ist der Platz fest gebucht. 
    • In den Ferienzeiten findet der Unterricht in aller Regel ganz regulär statt, an den gesetzlichen Feiertagen bleibt das Studio geschlossen.  
    • Seid bitte ca. 10 Minuten vor Stundenbeginn da, damit wir pünktlich starten können!